Das Hohe Venn

  • Fahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn - Straße - das Venn
  • Fahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn - Straße - das Venn
  • Fahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn - Straße - Wald
  • Fahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn - Fluss
  • Fahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn - Straße - Wald
  • Fahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn - Blick auf das Venn
  • Fahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn - Spa - Casino
  • Fahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn - Vennbahn - Straße
  • Fahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn
Fahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn - Straße - das VennFahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn - Straße - das VennFahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn - Straße - WaldFahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn - FlussFahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn - Straße - WaldFahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn - Blick auf das VennFahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn - Spa - CasinoFahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn - Vennbahn - StraßeFahrräder, Züge & Landschaften - Das Hohe Venn
Sie starten Ihre Reise in der Kurstadt Spa, die an sich schon einen Besuch wert ist.  begeben Sie sich dann auf die Linie 44A, die Sie auf einem kontinuierlichen Hang, aber im Schatten der Bäume, zum höchsten Punkt von Hockai (Höhe: 550m) führt. Wenn Sie diesen Kamm hinter sich haben, müssen Sie sich nur noch in die traditionsreichen Städte Stavelot und Malmedy hinabfahren lassen. Kathedrale, Abtei, Kloster, Museen und Kioske werden Kunst- und Geschichtsliebhaber begeistern.
 
Anschließend durchqueren Sie das schöne Warchental bis nach Weismes, wo zahlreiche Brauereien und Restaurants zu einer Pause einladen. Der Tag klingt in Bütgenbach mit seinem berühmten See aus. Dieser Ort, der aussieht wie ein Badeort, bietet unberührte Natur, große Wälder, weite Grünflächen, prächtige Schutzhecken und zahlreiche Naturschutzgebiete. Von Bütgenbach bis Sourbrodt mangelt es sicher nicht an Übernachtungsmöglichkeiten.
 
Am nächsten Tag ist der eigentliche Start der Tour durch die Niedermoore. Ab Sourbrodt fahren Sie durch oder entlang des fast 4 m dicken Rurhofmoores, des Roer Venns, das den RAVeL wegen des Vorkommens einer gefährdeten Vogelart zu einem Umweg gezwungen hat. Hier sind Sie zunächst im Schwarzen Venn und dann im wallonischen Venn, wo der Aussichtspunkt unbedingt lohnt. Die Reihe der Landschaftsgebiete setzt sich dann mit der Fagne Cléfaye, dem Platten Venn und dem Allgemeinen Venn fort, um schließlich am Weser-Damm zu enden.

Essen und Trinken: Mehrere Gourmet-Pausen sind entlang der Route möglich.

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Höhenunterschied: 912 m positiv und 899 m negativ
  • Distanz: 95 km
  • Start: Bahnhof Spa
  • Verfolgte Knotenpunkte: 67 → 69 → 23 → 22 → 18 → 73 → 05 → 04 → 03 → 07 → 08 → 09 → 10 → 11 → 12 → 14 → 46 → 45 → 44 → 43 → 42 → 86 → 83 → 84 → 85 → 69 → 53 → 54 → 55 → 41 → 42 → 44 → 30 → 45 → 34
  • Ziel: Bahnhof Eupen

Itinéraire
loading
- Abfahrt / Ankunft
- Sehenswürdigkeit
Circuit n° 1
Knotenpunktfolge67 → 69 → 23 → 22 → 18 → 73 → 05 → 04 → 03 → 07 → 08 → 09 → 10 → 11 → 12 → 14 → 46 → 45 → 44 → 43 → 42 → 86 → 83 → 84 → 85 → 69 → 53 → 54 → 55 → 41 → 42 → 44 → 30 → 45 → 34

  • Schwierigkeitsgrad :
    • Mittel
  • Höhenunterschied :
    • 912 D+ m / 899 D- m
  • Länge :
    • 95 kms
  • Start :
    • Lieu de départ Spa